Martin Stock

Ihr Bürgermeister für Sulzbach, Soden und Dornau.
Mit Herz und Verstand gemeinsam für die Zukunft
unseres Orts und unserer Heimat.

Mit Euch gemeinsam für unseren Ort und unsere Heimat

Mein Sulzbach

Mit frischen Ideen und meiner ganzen Energie will ich als Bürgermeister meine Heimatgemeinde gestalten und voranbringen.

Sulzbach mit seinen Ortsteilen steht in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Richtungsweisende Entscheidungen müssen getroffen werden. Weit über die Hälfte der kommunalpolitischen Tätigkeit hat juristischen Bezug: Baurecht, Verwaltungsrecht, Umweltrecht und vieles mehr. Meine – aus fast zehnjähriger Tätigkeit als Richter und Staatsanwalt erworbenen juristischen Kenntnisse möchte ich gerne einbringen, um als Bürgermeister unsere Kommune zu führen und den Bürgern zu dienen. Als fünftgrößte Gemeinde im Landkreis braucht Sulzbach einen selbstbewussten Bürgermeister, der kommunal, aber auch auf Kreisebene die Interessen unserer Marktgemeinde kraftvoll und auf Augenhöhe vertritt.


Sulzbach ist schön und lebenswert. Wir können es uns aber nicht leisten, uns auf dem Erreichten auszuruhen.


Nichts ist beständiger als der Wandel. Demographie und Digitalisierung lösen auch bei uns im ländlichen Raum einen deutlichen Wandel aus, der sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens – Wirtschaft, Verkehr, Vereinsleben – auswirkt. Diesen Wandel müssen wir aktiv gestalten.

Meine Schwerpunkte

Die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit sehe ich in fünf Bereichen, die ich in unserem „Haus Sulzbach“ auf fünf Stock-Werke aufgeteilt habe:

Eine solide Finanzlage und Investitionen mit Augenmaß und Verantwortung für die Zukunft unseres Ortes sollten das Fundament unseres Hauses Sulzbach sein. Auf dieser Basis bauen die weiteren Stock-Werke auf: Die Verbesserung unserer Verkehrslage sowie die Stärkung der örtlichen Vereins- und Gewerbestrukturen. Ganz oben stehen jedoch immer die Menschen in unserem Ort: Die Verbesserung der Lebensqualität für Jung und Alt ist gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels mein Hauptanliegen.

Sicherlich gibt es daneben noch viele weitere Themen, die unsere besondere Beachtung verdienen. Trotzdem fokussiere ich mich in meiner politischen Agenda auf diese fünf Felder, denn sie geben die dringendsten Antworten auf die Herausforderungen für die Zukunft unserer Marktgemeinde.

Schwerpunkte im Detail

 
  • WirtschaftSulzbach als Wirtschaftsstandort zu fördern und weiter auszubauen ist mir ein starkes Bedürfnis.

    mehr erfahren
  • VerkehrDie Entlastung unserer Straßen vom überörtlichen Verkehr wird ohne Zweifel eine große Herausforderung für die kommenden Jahre darstellen.

    mehr erfahren
  • FinanzenAls 37-jähriger Familienvater dreier Kleinkinder ist es mir wichtig, dass wir im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten stets mit Augenmaß und Verantwortung für die Zukunft investieren.

    mehr erfahren
  • GemeinschaftDas Gemeinschaftsgefühl in Sulzbach zu stärken und die Vielfalt ehrenamtlicher Tätigkeiten der Bürgerinnen und Bürger zu bewahren ist für mich oberste Pflicht.

    mehr erfahren
  • LebensqualitätIch will die Lebensqualität für Jung und Alt in unserer Marktgemeinde erhalten und Sulzbach für den bevorstehenden demographischen Wandel gut aufstellen.

    mehr erfahren

Über mich

Als Kind der Region - aufgewachsen in Aschaffenburg, Studium in Würzburg - lebe ich glücklich verheiratet seit zehn Jahren in Sulzbach. Gemeinsam mit meiner Frau Ines möchte ich hier alt werden und unseren drei Kindern eine gute Zukunft in einem lebenswerten Ort bieten. Dafür werde ich mich mit meiner ganzen Energie einsetzen.

Zu meinen Hobbys zählen Mountainbiking im Spessart, sowie Bergwandern und Skifahren in den Alpen. Ich genieße es, bei einem Waldlauf am Morgen, beim Gärtnern im heimischen Garten  oder bei einem guten Glas Frankenwein in geselliger Runde den Kopf frei zu bekommen und die Sinne zu schärfen. Ein gutes Essen mit Freunden schätze ich genauso wie meine regelmäßigen Stammtischrunden. Das Wichtigste im Leben ist mir jedoch meine Familie – das Zusammensein mit meiner Frau und unseren drei Kindern am morgendlichen Frühstückstisch, das Lesen von Gute-Nacht-Geschichten abends im Bett und unsere regelmäßigen gemeinsamen Ausflüge an den Wochenenden geben mir Ruhe, Kraft und Erfüllung zugleich.

Werdegang

Ich bin 37 Jahre alt, seit 2010 verheiratet und Vater dreier Kinder. Derzeit arbeite ich als Richter am Landgericht Aschaffenburg.
2000
Abitur am Kronberg-Gymnasium Aschaffenburg
2000-2005
Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg
2005
Erstes Juristisches Staatsexamen
2005-2007
Rechtsreferendariat am Landgericht Aschaffenburg
2007
Zweites Juristisches Staatsexamen

Seitdem dauerhaft in Sulzbach wohnhaft

2008-2010
Staatsanwalt bei der Staatsanwalt Aschaffenburg

Jugendstaatsanwalt, Datenschutzbeauftragter

2010-2013
Richter am Amtsgericht Obernburg

Straf- und Bußgeldsachen, Zivil- und Betreuungsrecht

Seit 2013
Richter am Landgericht Aschaffenburg

Mitglied der Großen Straf- und Jugendkammer (Schwurgericht) sowie einer Zivilkammer

Pressesprecher des Landgerichts
Mediator

Schwerpunkt Wirtschaftsmediation

Koordinator des Projektes "Rechtskundeunterricht für Flüchtlinge und Asylbewerber durch die Bayerische Justiz
04.03.2018
Wahl zum 1. Bürgermeister von Sulzbach, Soden und Dornau
Mitglied in verschiedenen Vereinen, u.a. St. Johanniszweigverein, Turnverein und Sozialkreis
CSU-Vorstandsmitglied

Mein Journal

Ich schreibe hier von Zeit zu Zeit meine Gedanken und Erlebnisse auf. Schauen Sie doch immer mal wieder rein!

Kontakt

Gemeinsam können wir viel für Sulzbach, Soden und Dornau erreichen. Ihre Sorgen, Anregungen und Wünsche sind mir wichtig, denn diese tragen dazu bei die richtigen Lösungen zu finden. Damit unser Ort so lebenswert bleiben kann wie er ist, muss sich Vieles tun. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft unserer Gemeinde gestalten.
Mit Euch gemeinsam für unseren Ort und unsere Heimat

Impressum
© Martin Stock 2017/18, Sulzbach am Main